Was bedeutet TFT?

Der Thin Film Transistor, kurz TFT Monitor ist eine moderne Art der Bilddarstellung. Beim TFT Verfahren werden, im Gegensatz zu den klassischen Farbbildröhren, aufgedampfte, winzige, Transistoren verwendet um eine fluoreszierende Schicht zum leuchten zu bringen. Durch dieses Verfahren wird eine besonders geringe Einbautiefe, und vor allem ein stark gesenkter Stromverbrauch realisiert, was das TFT besonders für den Einsatz in mobilen Geräten qualifiziert. Als Transistoren kommen hier hydrogenisierte Siliziumtransistoren zum Einsatz. Auf Biologischem Wege hergestellte Feldeffekttransistoren sind aktuelle Forschungsgegenstände. Hiermit könnten in Zukunft noch geringere Stromverbrauchswerte realisiert werden, und vor allem könnten Kontrastreichtum um Auflösung deutlich erhöht werden. Das TFT Display war das erste mobile Anzeigegerät das in der Lage war mobile Computersysteme zu realisieren, die wirklich mobil waren, und sind. Die TFT Technik ist mittlerweile eine der günstigsten Techniken für mobile Anzeigen überhaupt, so das sie ihren Einsatz auch in Mobiltelefonen findet. Im Bereich der Unterhaltungselektronik wurde lange auf TFT Displays gesetzt, diese Technik eignet sich jedoch nicht für große Monitore und Fernseher, und so wurde das Plasma Bildschirmverfahren entwickelt.