Was bedeutet Peripheriegerät?

Als ein Peripheriegerät bezeichnet man eine Komponente oder ein Gerät das man auch als Zubehör eines Computers bezeichnen kann. Bei einem Peripheriegerät unterscheidet man zwischen einem internen oder einem externen Peripheriegerät. Interne Peripheriegeräte sind innerhalb eines Computers verbaut und sind meist mit dem heutigen Standard von PCI oder auch PCIe verbunden. Die externen Peripheriegeräte sind meist durch ein Kabel, durch Funktechnik, oder über Infrarot miteinander verbunden. Interne Peripheriegeräte sind Computerkomponenten, wie zum Beispiel eine Grafikkarte, Festplatte, Netzwerkkarte, Soundkarte, TV-Karte, Diskettenlaufwerk. Als externe Peripheriegeräte bezeichnet man eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte, wie beispielsweise eine externe Festplatte, Monitor, Scanner, Maus, Modem, Drucker, Joystick, Mikrofon, Headset, Lautsprecher, Speicherkartenlesegerät, Tastatur, USB-Stick, USB-Hub, oder auch ein Beamer aus dem Bereich Heimkino, usw. Peripheriegeräte sind verantwortlich für die Ein- und Ausgabe von Daten oder Befehlen an die Zentraleinheit eines Computers.