Was bedeutet Lens-Shift?

Unter Lens-Shift versteht man ein besondere Funktion bei Videoprojektoren. Die optische Achse eines Projektors wird immer senkrecht zur Projektionsfläche ausgerichtet. Jedoch ist es nicht immer möglich den Projektor / Beamer genau vor der Projektionsfläche aufzustellen, mit der Linsenverstellung ist es nun möglich ein unverzerrtes Bild des Projektors auf der Leinwand darzustellen, selbst wenn sich der Projektor, etwas schräg zu dieser befindet, evtl. bedingt durch die räumlichen Bedingungen. Das Ziel dieser Linsenverstellung ist es, das zu projizierende Bild in entsprechend gewünschter Qualität, ohne Verzerrungen auf der Projektionsfläche (Leinwand) darzustellen. Die neueren Projektoren verfügen über die Funktion der motorisierten und der manuellen Verstellung. Mittels der Lens-Shift Funktion ist es nun möglich nur allein durch Verstellung des Objektivs ein Bild ohne Verzerrungen darzustellen. Bei der Lens-Shift Funktion unterscheidet man die vertikale Verstellung (nach oben oder unten), sowie die horizontale Verstellung (nach rechts oder links).

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.