Was bedeutet Display?

Im Grunde genommen kommen wir täglich mit einem Display mehr oder weniger in Berührung. Es sind die unterschiedlichsten Bereiche, angefangen im Bereich der Unterhaltung, der Kommunikation, oder im Berufsleben. Display aus dem englischen übersetzt ins deutsche bedeutet Bildschirm. Ein Display ist ein Anzeigefeld zur optischen Darstellung. Man unterscheidet zwei Arten von einem Display, sie werden nach ihren physikalischen Eigenschaften eingeteilt. Man unterscheidet zwischen einem aktivem Display oder einem passiven Display. Ein aktives Display ist mit selbstleuchtenden Elementen bestückt, welche das Licht selbst emittieren, also selbstständig leuchten. Bei einem aktiven Display wird die Darstellung von Farben durch eine additive Farbmischung ermöglicht, auch als RGB bekannt. Typische Beispiele für ein aktives Display sind LED- und TFT-Bildschirme. Bei einem passiven Display nutzt man die Technologie der Lichtstreuung oder Lichttransmission zur Darstellung von Informationen. Hierbei nutzt man das Umgebungslicht und durch Änderung vom Reflexionsgrad beziehungsweise der Lichtdurchlässigkeit, werden Bilder erzeugt. Durch die Verarbeitung von Fremdlicht erklärt sich der geringe Stromverbrauch, denn die Beeinflussung von Licht kostet weniger als die Erzeugung von benötigter Energie. Beispiele für ein passives Display sind der LCD-Display, Laptop, PDA oder auch Notebook.